N26: Zahlungs-Orte landen in der Timeline

N26 Header Logo

Die Bank N26 hat aktuell mal wieder eine Neuerung implementiert, die durchaus nützlich ist. Den Ort einer Zahlung sieht man jetzt in der Timeline.

Nach dem gestrigen iOS-Update der N26-App fiel mir bereits auf, dass die Konto-Timeline eine Veränderung erfahren hat. Neben zahlreichen Zahlungen, aber nicht neben allen, tauchte ein neuer Eintrag auf.

Es ist hier nun der Ort einer Zahlung zu sehen. Bei Amazon oder Lieferando steht da nur „Online“ und bei Lidl, Kaufland und Co. der konkrete Ort der jeweiligen Filiale. Auf nachfolgendem Screenshot seht ihr das beispielhaft.

N26 Zahlung Ort Timeline 2

Da ich mir nicht ganz sicher war, ob ich das bisher eventuell übersehen hatte, habe ich direkt bei N26 nachgefragt. Dort hieß es: „Dieses Feature ist neu und für alle N26 Kunden dauerhaft verfügbar.“ Es könnte aber möglich sein, dass dies wie andere Anpassungen auch stufenweise verteilt wird.

Mit der Einführung der Händlerlogos hatte N26 bereits die Timeline aufgeräumt und die Zahlungseinträge deutlich kürzer gestaltet. Diese nun um eine weitere Information zu erweitert, ergibt durchaus Sinn und vereinfacht die Zuordnung der Zahlung.

Zur N26-Website →

N26: Digitale Karte sofort nutzen

N26 Header

Die Bank N26 vereinfacht das Bezahlen für Neukunden. Man kann nun eine digitale Karte sofort nach der Kontoeröffnung bzw. nach einer Kartenneubestellung nutzen und damit mobil Bezahlen.  Sobald ein Kunde sein N26-Konto eröffnet und verifiziert hat oder eine Karte neu…6. April 2020 JETZT LESEN →

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.