N26: Digitale Karte sofort nutzen

N26 Header

Die Bank N26 vereinfacht das Bezahlen für Neukunden. Man kann nun eine digitale Karte sofort nach der Kontoeröffnung bzw. nach einer Kartenneubestellung nutzen und damit mobil Bezahlen. 

Sobald ein Kunde sein N26-Konto eröffnet und verifiziert hat oder eine Karte neu geordert hat, kann er seine neue Karte direkt zu Apple Wallet oder Google Wallet hinzufügen. Früher mussten die N26-Kunden auf die Ankunft der Mastercard warten, um mobile Zahlungen zu tätigen.

Mit der digitalen N26-Karte im Wallet können direkt bis zu 200 Euro pro Tag ausgeben werden, und das während bis zu 30 Tagen. Danach muss die physische Karte in der N26-App aktiviert werden, um weiterhin mobile Zahlungen tätigen zu können.

Abhebungen an Geldautomaten oder CASH26 lassen sich zudem weiterhin nur mit einer physischen Bankkarte nutzen. Zu finden ist die neue Möglichkeit unter „Aktionen“, wie N26 angibt.

Bereit, loszulegen? Gehe einfach zu den Karteneinstellungen im „Aktionen”-Tab deiner N26 App und wähle deine N26 Karte aus. Klicke dann auf Zu Google Wallet hinzufügen bzw. Zu Apple Wallet hinzufügen. Fertig!

Zur N26-Website →

Mastercard: Kontaktlose Zahlungen bis 50 Euro ohne PIN

Mastercard Kontaktlos Debitkarte

Mastercard ermöglicht ab sofort in 29 Ländern Europas eine Erhöhung des Limits für kontaktlose Zahlungen ohne die Eingabe einer PIN. Darunter ist auch Deutschland, wo die Begrenzung von 25 auf 50 Euro angehoben wird. Verschiedene Banken haben die Anpassung bereits…25. März 2020 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).