Netatmo präsentiert smartes Türschloss

Doorlock Alone

Netatmo hat im Rahmen der CES ein smartes Türschloss mit passenden Schlüsseln präsentiert. Es handelt sich dabei genauer gesagt um einen europäischen Elektronikzylinder aus Edelstahl mit Innen- und Außengriffen aus Aluminium.

Das Türschloss selbst kommuniziert per Bluetooth Low Energy (BLE) 4.2 (2,4 GHz +- 10 MHz) mit einer Netatmo-App. Das smarte Türschloss von Netatmo ist nicht über WLAN verbunden. Es ist somit auch nicht mit dem Internet verbunden. Mit Apples HomeKit ist es allerdings kompatibel.

Außerdem befinden sich drei Edelstahl-Schlüssel mit NFC im Lieferumfang. Diesen können per kostenfreier App individuelle Zugangsmöglichkeiten zugewiesen werden.

Keys

Ersetzt europäischen Schließzylinder

Das smarte Türschloss von Netatmo soll mit allen Türen kompatibel sein, die mit einem europäischen Zylinder ausgestattet sind. Es kann an allen Türen mit einer maximalen Kantenbreite von 10 cm montiert werden. Das Türschloss ist zudem mit Türen mit Einpunkt- und Mehrpunktverriegelungen gleichermaßen kompatibel.

Netatmo verspricht, dass die vier 1,5-V-AAA-Batterien, die sich im Türschloss befinden, eine Lebensdauer von 2 Jahren bieten. Es gibt zudem einen Micro-USB-Anschluss für eine Notfall-Stromversorgung zum Öffnen des Schlosses.

Die Produktseite für das neue Netatmo Türschloss ist bereits online, allerdings ist noch kein bestätigter Preis für das System zu finden. Ich rechne damit, dass wir hierzulande mindestens 300 Euro dafür hinlegen müssen.

Doorlock Phone


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).