• News-App Resi wird eingestellt

    Resi Header

    Die News-App Resi wird eingestellt, wie die Gründer aktuell verkünden. Resi war an den Start gegangen, um den News-Konsum zu verändern, indem man Neuigkeiten per „persönlichem“ Messenger verkündet.

    Die Gründe für das Aus scheinen nicht sonderlich tiefgründig, oder aber werden einfach nicht klar benannt. Man könnte kurz sagen: Die Luft ist raus und Geld verdient man auch keines. So heißt es:

    Am Ende haben wir drei Gründer einfach nicht mehr die hundertprozentige Motivation, um uns wirklich voll hinter das Projekt zu klemmen.

    […]

    Und trotzdem hat es am Ende nicht gereicht, um Resi auch zu einem wirtschaftlich erfolgreichen Produkt zu machen.

    Sehr schade.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →