Für Pokémon Go? Niantic teasert AR-Brille an

Niantic Ar Brille Teaser

Niantic hat sich mit AR-Spielen (Augmented Reality = Erweiterte Realität) einen Namen gemacht. Es fing mit Ingress an und das Highlight war Pokémon Go, eines der allgemein erfolgreichsten Spiele für Android und iOS der letzten Jahre.

Nach der Software wird sich Niantic auch auf Hardware konzentrieren. So hat man schon 2019 den Grundstein für eine AR-Brille mit Qualcomm gelegt. Nun scheint das erste Produkt zu kommen – Der CEO hat es heute selbst angeteasert.

Niantic: AR-Brille für 2021 geplant?

Besonders viel sieht man leider noch nicht, aber es ist eine Brille und es wirkt ein bisschen so, als ob das ein Band am Rahmen ist. Vielleicht zur Stabilität, damit die Brille nicht vom Kopf fällt, wenn man sich im Freien etwas mehr damit bewegt.

AR-Brillen dürften ein großes Thema in den kommenden Jahren sein und ich kann mir gut vorstellen, dass Niantic da ein passendes Konzept hat. Immerhin hat man sehr viel Erfahrung in dem Bereich (wenn auch nicht mit Hardware). Der Fokus von einer AR-Brille dürfte bei Niantic allerdings auch komplett auf Gaming liegen.

Apple: VR-Headset soll sehr leicht sein

Playstation Vr Header

Apple soll für kommendes Jahr ein VR-Headset (oder Mixed-Reality-Headset) geplant haben. Damit möchte man in den Markt einsteigen, bevor dann ein paar Jahre später eine AR-Brille folgen soll. Nun gibt es neue Details von Ming-Chi Kuo. Apple: Extrem leichtes Headset…23. März 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.