Opel Corsa-e: Neue Ausstattungen sind offiziell

1 Opel 512063

Vor etwa einem Jahr wurde der Opel Corsa-e offiziell vorgestellt. Nun bringt Opel neue Ausführungen des Elektroautos an den Start. Auch die GS Line ist dabei.

Der Opel Corsa-e ist ein Elektroauto mit einer rein batterie-elektrischen Reichweite von bis zu 337 Kilometer nach WLTP. Zu haben ist das Modell ab 29.900 Euro (UPE inkl. MwSt.) in der Basisversion „Selection“. Abzüglich der Umweltprämie von Staat und Hersteller bezahlt der Kunde in Deutschland für einen neuen Opel Corsa-e Selection noch 23.330 Euro.

Über der Einstiegsvariante rangieren jetzt die Optionen „Edition“ und „Elegance“. Neu hinzu kommt ab Sommer zuzdem der Opel Corsa-e GS Line zum Listenpreis von 32.895 Euro (UPE inkl. MwSt.). Durch der Umweltprämie sinkt die Kaufsumme auf 26.325 Euro. Der seit Marktstart im Juni 2019 angebotene Opel Corsa-e First Edition entfällt außerdem ab sofort.

2 Opel 512060

Als GS Line bietet das Fahrzeug serienmäßig 16 Zoll-Leichtmetallräder, Sportsitze für Fahrer und Copilot, Alu-Pedale, einen schwarzen Dachhimmel sowie spezifische Stoßfänger im Sportdesign. Der Opel Corsa-e ist in jeder Ausführung 100 kW/136 PS stark, bietet 260 Newtonmeter maximales Drehmoment und beschleunigt in 8,1 Sekunden von null auf 100 km/h.

Wer lieber in Polstern in Leder-Stoff-Optik sitzt und auf Chrom-Accessoires steht, für den ist der Opel Corsa-e Elegance gedacht. Serienmäßig an Bord sind hier Alu-Räder, Lederlenkrad, elektrische Fensterheber hinten und Voll-LED-Scheinwerfer.

Der Corsa-e in der Ausstattung „Elegance“ ist bereits bestellbar und steht mit 32.395 Euro (UPE inkl. MwSt.) in der Preisliste – abzüglich der Umweltprämie werden daraus 25.825 Euro.

Info

Alle Corsa-e-Varianten sind beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in die Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge aufgenommen und werden mit dem maximalen Förderbetrag von Hersteller und Staat unterstützt.

3 Opel 510097 4 Opel 510098 5 Opel 512061 6 Opel 512062

Renault plant zwei Elektro-SUVs bis 2022

Renault Morphoz Header

Renault möchte zwei rein elektrische SUVs bis 2022 auf den Markt bringen. Das erste der beiden Modelle soll die Größe von einem Renault Kadjar haben und das zweite Elektroauto wird entweder ein Crossover oder auch ein SUV. Renault nutzt CMF-EV-Plattform…11. Mai 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).