• Geld ins Ausland senden: PayPal startet Xoom in Deutschland

    Paypal Xoom

    PayPal hat aktuell seinen Geldtransferdienst Xoom in Deutschland und 31 weiteren europäischen Märkten gestartet.

    Damit ist es ab sofort möglich, Geld von Deutschland aus an Empfänger in über 130 Märkten weltweit zu senden, Rechnungen zu bezahlen oder Handyguthaben aufzuladen.

    Mit Xoom lassen sich Beträge bis zu einer Höhe von 10.000 Euro mit einer Transaktion senden. Ein Xoom-Konto lässt sich über die Xoom-App für iOS oder Android oder auf der Xoom-Website einrichten. PayPal-Kunden können direkt über ihr PayPal-Konto auf die Dienste von Xoom zugreifen.

    ‎Xoom Money Transfer
    Preis: Kostenlos
    Xoom Money Transfer
    Preis: Kostenlos

    Zusätzlich zu den über Xoom verfügbaren Debit- und Kreditkartenoptionen können PayPal-Kunden auch ihre Bankkonten für die Überweisung von Geldbeträgen verwenden.

    Wenn es darum geht, wie der Geldbetrag beim Empfänger ankommt, stehen je nach Empfängerland folgende Möglichkeiten zur Auswahl: Geld auf ein Bankkonto überweisen, Bargeld zur Abholung senden oder Bargeld direkt zum Empfänger nach Hause schicken.

    Über SMS- oder E-Mail-Benachrichtigungen oder auch über die mobile App und Website lassen sich die Geldtransfers mit Xoom verfolgen. Der Xoom-Kundenservice wird auf Deutsch sowie Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Arabisch und Filipino angeboten.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →