Plant Tesla eine Halbleiter-Fabrik?

Tesla Model 3 2021 Logo Header

Die meisten von euch werden sicher schon von der aktuellen Chip-Knappheit auf dem Halbleiter-Markt gehört haben und einige konnten sich deswegen keine PS5 kaufen oder sie müssen etwas länger auf ihr bestelltes Auto warten.

Tesla ist davon, wie alle anderen, ebenfalls betroffen. Deshalb will man angeblich vorab für neue Chips bezahlen und so den Bestand sichern. Doch Tesla denkt wohl auch darüber nach, ob man selbst eine Halbleiter-Fabrik aufbauen möchte.

Der Plan soll noch ganz am Anfang stehen und sowas ist alles andere als simpel umzusetzen (und teuer), aber mit Blick auf die Zukunft wäre man so unabhängig. Die Idee für so einen Schritt gibt es sicher bei vielen Unternehmen, doch selbst Giganten wie Apple oder Google sind bisher noch nicht in den Markt eingestiegen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.