Poco F2 Pro: Xiaomi verlangt 100 Euro mehr in Deutschland

Poco F2 Pro Header

Xiaomi präsentierte im Mai das Poco F2 Pro und damit die internationale Version vom Redmi K30 Pro. Als man es ankündigte, da sprach man von 499 Euro für 6 GB RAM und 128 GB Speicher und 599 Euro für 8 GB RAM und 256 GB Speicher.

Poco F2 Pro: 600 Euro in Deutschland

Die Version mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher scheint es in Deutschland nicht zu geben, dafür kostet die kleinere Version bei uns allerdings so viel wie die große Version: 599,90 Euro. Die deutsche Produktseite vom Poco F2 Pro ist nun online.

Poco F2 Pro Farben

Bedenkt man, dass das erste Poco F1 bei 329 Euro startete und mit 6 + 128 GB nur 369 Euro kostete, dann ist das ein ordentlicher Aufschlag. Ich frage mich, ob der Snapdragon 865 hier wirklich nötig ist, da er das Gerät unnötig teuer macht.

Klar, 600 Euro sind weiterhin ein guter Preis und man unterbietet damit sogar das OnePlus 8 um 100 Euro, aber ohne Snapdragon 865 hätte man den Preis vielleicht auf dem Level vom Vorgänger lassen können. Und viele, die in dieser Region ein Smartphone kaufen, können sicher auch gut auf den Highend-SoC verzichten.

Xiaomi Mi Note 10 Lite und Mi 10 Lite starten in Deutschland

Xiaomi Mi 10 Lite 5g

Xiaomi schickt heute zwei neue Smartphones in Deutschland ins Rennen, das Mi Note 10 Lite und das Mi 10 Lite 5G. Die beiden Modelle wird es in mehreren Versionen und bei zahlreichen Partnern geben. Xiaomi wird sie außerdem auch selbst…26. Mai 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.