Pokémon GO: Niantic will AR-Karten mit Hilfe der Nutzer erstellen

Pokemon Go Arkit

Niantic möchte AR-Karten in Pokémon GO implementieren, doch das schafft man nicht alleine, dazu benötigt man die Hilfe der Nutzer. Es soll demnächst an öffentlichen Plätzen losgehen, doch wie die AR-Karten nun genau ins Spiel implementiert werden sollen und wie das ganze abläuft ist noch unklar. Es soll jedoch nebenbei passieren:

But based on existing features, players would turn on their cameras to visualize characters among their surroundings. Software would generate a map by automatically identifying contours and objects in the scene as a user plays.

Niantic könnte mit der Basis dieser AR-Karten dann sogar ein Geschäftsmodell aufbauen, denn man möchte diese im Anschluss anderen Apps zur Verfügung stellen.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.