Einsteiger-Smartphones: Qualcomm zeigt Snapdragon-Chip mit 5G

Snapdragon 480

Qualcomm hat es im Sommer 2020 schon angekündigt und nun ist es offiziell: Wir haben den ersten Snapdragon-Chip der 4er-Reihe, der mit 5G kommt. Der neue Snapdragon 480 kann erstmals mit einem 5G-Modem (X51) kombiniert werden.

5G ist bei Highend-Modellen bereits zum Standard geworden und auch in der gehobenen Mittelklasse findet man fast nur noch Smartphones mit 5G. Nun folgt die normale Mittelklasse und „Anfang 2021“ wird es auch Einsteigermodelle geben.

Snapdragon 480: Einige Partner sind dabei

Zu den Partnern gehören unter anderem Oppo, Vivo und OnePlus (also die ganze BBK-Gruppe) und Nokia. Der Snapdragon 480 unterstützt aber nicht nur 5G, es gibt auch Support für Displays mit 120 Hz (maximal FHD+) und wir bekommen Quick Charge 4, was ist bisher übrigens auch noch nicht in der 4er-Reihe gab.

Kurz: Die Mittelklasse wurde in den letzten Jahren gut genug, um bei vielen eine gute Alternative für Highend-Modelle zu sein und nun folgen die Einsteigermodelle. Die Hersteller müssen mit immer exotischeren Features dafür sorgen, dass man noch teure Modelle kauft, denn die „Basis“ wird von Jahr zu Jahr besser.

Falls ihr euch für die Details interessiert, dann schaut doch mal auf der Webseite von Qualcomm vorbei, dort findet ihr die Spezifikationen zum Snapdragon 480.

MediaTek soll Qualcomm abgelöst haben

Mediatek Header

Qualcomm war in den letzten Jahren die unangefochtene Nummer 1 auf dem Markt für Smartphone-Chips, doch das hat sich geändert. Die Konkurrenz wird größer und Hersteller wie Samsung haben große Ambitionen. MediaTek gehört dazu und hat Qualcomm dieses Jahr laut…1. Januar 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.