• Sky gründet die Sky Studios

    Sky Logo 2018

    Sky plant mehr exklusive Produktionen und hat daher die Sky Studios ins Leben gerufen. Der Erfolg von „Chernobyl“ hat Sky dazu ermutigt mehr in dem Bereich zu investieren und die erste Produktion der Sky Studios ist erneut eine Zusammenarbeit mit HBO. Gemeinsam plant man die Serie „The Third Day“ mit Jude Law.

    Es handelt sich um eine kurze Drama-Serie mit 6 Episoden, die jeweils 1 Stunde lang sind. Jude Law spielt darin Sam, der an der britischen Küste gestrandet ist und sich somit auf eine mysteriöse Insel begibt. Die Produktion beginnt im Juli und die Serie wird kommendes Jahr bei Sky zu sehen sein.

    Sky Studios: Führender Anbieter in Europa

    Sky möchte die Zahl der eigenen Inhalte in Europa mehr als verdoppeln und nutzt dazu Partnerschaften wie mit NBC und Universal. Tatsächlich will man mit den Sky Studios der führende Anbieter in Europa werden, diese Marke soll in Zukunft für qualitative Inhalte stehen und die Marke „Sky“ stärken.

    Bei den Inhalten ist man breit aufgestellt, zu Beginn wird man sich jedoch auf Drama und Comedy konzentrieren. Weitere Projekte wurden bisher jedoch noch nicht bekannt gegeben. CEO der Sky Studios wird Gary Davey:

    This exciting new venture is perfectly timed to meet the growing content demands of our customers. We look forward to working with the whole creative community, from individual creators to the big independent producers to produce more of the original content our customers love.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →