Telekom: 5G an 304 Standorten in acht Wochen aufgebaut

5g Logo Iphone 12 Telekom

Die Telekom hat in den vergangenen acht Wochen bundesweit an 304 Standorten neue 5G-Kapazitäten aufgebaut.

Dank Dynamic Spektrum Sharing (DSS) ist an diesen Standorten immer auch LTE nutzbar. Darüber hinaus hat die Telekom an 153 Standorten zusätzliche LTE-Kapazitäten geschaffen. Außerdem wurden 146 neue LTE-Standorte gebaut.

Die Bevölkerungsabdeckung (nicht Flächenabdeckung) bei LTE liegt jetzt bei 98,8 Prozent. Stand heute kann laut Telekom rund 80 Prozent der Bevölkerung (wieder Obacht, nicht Fläche) auf das 5G-Netz der Telekom zugreifen.

Die Nutzung von 5G erfordert neue Endgeräte und diese sind bereits verfügbar. Die aktuellen, von der Telekom angebotenen 5G-Smartphones sind hier gelistet. Der neue 5G-Standard ist in allen Magenta Mobil Tarifen enthalten.

Mein o2-Netztest: Probleme bei der SIM-Aktivierung

O2

Im Zuge der o2-Netzkampagne „Willkommen im sehr guten Netz von o2” lässt o2 die Verbraucher deutschlandweit kostenlos die Netzqualität testen. Ich wollte diese Möglichkeit gerne nutzen. Doch so weit kam es bisher nicht. Für mich war das o2-Netz seit jeher…28. Juni 2021 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.