Telekom: 66.000 weitere Haushalte mit bis zu 100 MBit/s im Netz

Telekom Logo Header

Wie die Deutsche Telekom heute mitgeteilt hat, gehen in Deutschland aktuell rund 66.000 weitere Haushalte mit bis zu 100 MBit/s ans Netz.

Etwa 66.000 Haushalte in 80 Kommunen können ab heute über das Telekom-Netz schneller im Internet surfen, entsprechende Tarife vorausgesetzt. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt dabei auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s.

Unter anderem dabei: Schmelz mit 5.500 Haushalten, Halle/Saale mit 4.600 Haushalten, Meinersdorf mit 3.600 Haushalten, Selters mit 3.500 Haushalten, Königsbach-Stein mit 3.400 Haushalten und Hainichen mit 3.300 Haushalten.

Wer die höheren Bandbreiten nutzen möchte, muss logischerweise einen passenden Tarif buchen.

Amrum, Arnsberg, Auengrund, Bad Marienberg, Bad Sulza, Berlin, Bexbach, Blankenhain, Blaufelden, Blieskastel, Bosau, Bretzfeld, Calau, Claußnitz, Dahme, Dortmund, Drebkau, Dresden, Ennigerloh-Enniger, Erbach, Essen, Everswinkel, Frankenberg, Frankfurt, Garching, Gehren, Glückstadt, Grefrath, Gundelsheim, Hagen, Hainichen, Halle, Hannover, Hellenthal, Heringsdorf, Himbergen, Hörstel-Riesenbeck, Ichenhausen, Iphofen, Isny, Köln-Porz, Königsbach-Stein, Krefeld, Langeoog, Lauda-Königshofen, Lorch, Mandelbachtal-Ommersheim, Meinersdorf, Menden, Moers, Mulfingen, Neugersdorf, Neustadt in Holstein, Obermaßfeld-Grimmenthal, Odelzhausen, Oelsnitz, Oelzschau, Offenbach, Puderbach, Rengsdorf, Rhens, Riesa, Rosche, Rösrath, Rückersdorf, Saarwellingen, Schmelz, Schwanau, Selters, St Ingbert, Straufhain-Streufdorf, Themar, Waldbreitbach, Wallmerod, Weidenbach, Weißwasser/Oberlausitz, Wesel-Büderich, Wiesensteig, Wilsdruff und Wutha-Farnroda.

Mehr dazu

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.