Tesla bietet Pool neben Supercharger an

Tesla Supercharger Header

Tesla hat von Anfang an erkannt, dass man bei einem Elektroauto auch hier und da ein bisschen Entertainment benötigt, wenn man mal eine längere Strecke fährt und an einem Supercharger steht. Bisher lag der Fokus eher auf Unterhaltung im Auto, auch wenn es an immer mehr Orten auch Dinge wie Restaurants und Co. gibt.

Erster Tesla Pool im Hilden

Neu ist aber ein Pool, den man ab Donnerstag am Supercharger in Hilden nutzen kann. Dort findet man übrigens auch Schnelllader von anderen Anbietern, der Pool scheint auch nicht exklusiv für Tesla-Kunden zu sein, er hat nur ein Tesla-Logo.

Der Pool ist aber immer nur von Donnerstag bis Sonntag geöffnet und nur von 14 bis 19 Uhr. Wer sich also am Nachmittag in der Hitze kurz abkühlen möchte, der kann in Zukunft eine Badehose und ein Handtuch in den Kofferraum werfen.

Lustige Idee, wäre mir für die kurze Zeit von oft nur 15 bis 20 Minuten aber dann doch etwas zu stressig. Aber warum nicht ausprobieren, vielleicht kommt es bei dem ein oder anderen Kunden gut an, man darf auch gerne mal experimentieren.

BYD: Der „Tesla-Killer“ kommt noch 2022 nach Deutschland

Byd Seal Front

Wir haben hier immer wieder über den BYD Seal berichtet, eine spannende Elektro-Limousine, die von BYD gerne als Alternative für das Tesla Model 3 vermarktet wird. Und es hatte auch einen guten Grund, warum wir BYD so intensiv verfolgt haben.…2. August 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden12 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Panty 🪴

    Es ist immer wieder erstaunlich wie einfach Tesla nahezu kostenlose Werbung bekommt…

      1. Panty 🪴

        Weil es mich immer wieder wundert mit was für banalen Dingen Tesla auf sich aufmerksam macht und darüber berichtet wird.
        Also erstaunlich dass es immer wieder funktioniert und keine Abstumpfung eintritt. Weiss jetzt nicht ob's für die Marketing Abteilung von Tesla spricht oder gegen hiesige Berichterstattung

        1. Spielt das jetzt eine Rolle? Wenn es Marketing ist, super. Wenn wir darüber berichten, weil es interessant für uns ist, ebemso. Was macht die Sache so erstaunlich? So sind Interessen nunmal. Die einen interessiert ein Ergebnis von einem Fußballspiel, was mich nicht juckt, andere wollen wissen, wie es bei Angelina und Brad läuft, was mir egal ist, und hier im Tech-Blog interessiert man sich eben für die Tech-Unternehmen.

          Ist das so überraschend für dich 😂

          1. Panty 🪴

            Das einzig überraschende für mich ist dein Hakenschlag zum Thema verschiedene Interessen. Den kann ich nicht ganz nachvollziehen.

            Mir ging es lediglich darum wie vermeintlich "einfach" Tesla von sich reden macht, in diesem Fall einfach einen kleinen Pool aufstellen…. ob es ein genialer Marketing-Gag ist oder nicht sei mal dahin gestellt.

            1. Und das ist für dich erstaunlich? Es ist übrigens nicht kostenlos und auch nicht selbstverständlich, dass sowas aufgegriffen wird. Und nicht jeder betrachtet es positiv, sowas kann auch negativ enden.

              Am Ende probiert Tesla hier etwas aus und die Szene berichtet und diskutiert darüber, das ist bei so ziemlich allen großen Marken ganz normal und (für mich) nicht überraschend.

      2. Corinna 👋

        Es ist nur für Leute gedacht die vor Ort am charger laden und es sind 3 Mitarbeiter vor Ort die sehen ob du deine Tesla app hadt, man bekommt Handtuch und Liegestuhl dort wichtig badezeit beträgt 10 min.

    1. Alfons 🍀

      Ich bin mir ziemlich sicher, dass darüber auch berichtet werden würde, wenn ein anderer Hersteller auf die Idee kommen würde

      1. Na klar, sowas ist neu und interessant, warum also nicht. Wer sicu dafür interessiert, der schaut rein, wer nicht, der lässt es.

  2. René H. 🎖

    Das wurde aber auch Zeit! Der Sommer ist ja bald vorbei.
    Und die anderen Supercharger-Standorte? Wird's auch eine Cocktail-Bar geben?

  3. Thomas 🎖

    Bei nahezu 40 Grad wie vor 2 Wochen würde ich keine Sekunde zweifeln🙃

  4. Roberto 🏅

    Also ich dachte bei der Überschrift an sowas wie Marken-Pool. An einen simplen Pool hätte ich jetzt nicht gedacht.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.