Xiaomi: Neue Smartphones und womöglich ein Modell mit Pop-Up-Kamera

Xiaomi Mi Logo Header

Xiaomi arbeitet wohl an zwei neuen Modellen mit Android One, die das Mi 2A ablösen könnten. Die Codenamen lauten „bamboo_sprout” und „cosmos_sprout”, eine dritte Version mit dem Codenamen „pyxis” könnte für China gedacht sein.

Es sind definitiv kleine Flaggschiff-Modelle, aber ein Highend-Feature könnte es 2019 dennoch in diese Klasse schaffen: Der Fingerabdrucksensor unter dem Display. Würde mich jedenfalls nicht wundern, wenn wir diesen in diesem Jahr auch bei den günstigen Modellen von Xiaomi sehen werden.

Darüber hinaus macht noch ein viertes Modell die Runde, welches derzeit auf den Codenamen „davinci” hört. Hier ist aber wohl nicht klar, ob das wirklich kommt. Aber falls, dann wäre es denkbar, dass Xiaomi dem Modell eine Pop-Up-Kamera spendiert. Etwas, das wir in letzter Zeit häufiger gesehen haben.

Würde mich ehrlich gesagt auch nicht wundern, denn Oppo, Vivo und OnePlus sind für Xiaomi direkte Konkurrenten und die starten im Frühjahr nun mit den Pop-Up-Kameras durch. Und falls das gut ankommt, dann wird Xiaomi sicher auch eine Antwort, auf deren Modelle zeigen wollen.

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).