Xiaomi TV Stick 4K mit Android TV ist offiziell

Xiaomi Tv Stick 4k Hell Header

Im Sommer hat sich angedeutet, dass Xiaomi an einem neuen TV Stick mit 4K arbeitet und jetzt ist dieser offiziell. Die globale Produktseite ist jedenfalls online.

Wir haben leider noch kein Datum und keinen Preis für euch, aber da der Stick auf der globalen Seite von Xiaomi online ging, stehen die Chance gut, dass er zu uns nach Deutschland kommt. Basis für den neuen Xiaomi TV Stick ist Android TV 11.

Xiaomi Tv Stick 4k Ui

Was gibt es noch? Dolby Atmos und Dolby Vision werden unterstützt, da es ein Stick mit Android TV ist, gibt es den Google Assistant, und wir blicken auf einen Quad-Core Cortex A35-Prozessor, 2 GB RAM und dazu gibt es 8 GB Speicher.

Apps wie Netflix und Amazon Prime Video wären natürlich dabei, immerhin gibt es den Google Play Store bei Android TV. Entscheidend ist bei solchen TV-Sticks der Preis, aber da mache ich mir bei Xiaomi eigentlich keine Sorgen. Sobald wir mehr Details zum neuen Xiaomi TV Stick 4K haben, reichen wir diese natürlich hier nach.

Xiaomi Mi Tv Stick 2020 Header

Netflix: Das sind die Januar-Neuheiten 2022

Netflix 4

Der Online-Videoservice Netflix hat aktuell seine Januar-Neuheiten 2022 verkündet. Bei uns bekommt ihr wie üblich einen Überblick über die Neuzugänge. Netflix füllt natürlich auch im kommenden Januar wieder sein Video-on-Demand-Archiv mit neuen Serien und Filmen auf. Wie jeden Monat informiert…16. Dezember 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Müco

    wird der Stick Chromecast von Google enthalten? Ja oder, wenn Android TV drauf ist!

  2. Peter

    Reichlich spät. Wer kauft denn jetzt noch einen 4K Stick von Xiaomi, wenn es den 4K Max öfter für 36€ gibt? Im übrigen wird der sicherlich genauso lahm/träge direkten Vergleich mit dem ,„nicht 4K" Stick von Amazon, ist der Xiaomi Stick ein Katastrophe was die Leistung angeht. lch bin froh, dass ich meinen noch für 20€ loswerden konnte. An anderen Stellen habe ich schon des öfteren geschrieben, dass ich bis auf den Roku Stick (den gab es da noch nicht) alles ausprobiert habe. Alles zusammengenommen ist der Amazon Stick in der Ausführung 4K Max das Maß der Dinge. Vor allem für knapp 36€. Letztlich soll er nur streamen. Da ist mir die bemängelte Werbung auf der Startseite, welche immer bemängelt wird, total egal.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.