YouTube reduziert Streaming-Qualität

Youtube Auf Fire Tv

Nach Netflix wird auch YouTube die Standard-Streaming-Qualität seiner Inhalte reduzieren, um die europäischen Netze zu entlasten.

Die EU war mit diesem Wunsch aufgrund der Coronavirus-Krise an Netflix, YouTube und andere Streaming-Anbieter herangetreten, um die Stabilität der europäischen Netze zu gewährleisten.

Der Schritt wurde beschlossen, nachdem Thierry Breton von der EU-Kommission mit dem CEO von Alphabet Sundar Pichai und YouTube-CEO Susan Wojcicki gesprochen hatte. Auch wenn man erst einige wenige Nutzungsspitzen gesehen habe, wolle man „die Belastung des Systems minimieren“. Dazu heißt es von YouTube:

Wir verpflichten uns, den gesamten Verkehr in der EU vorübergehend standardmäßig auf die Standarddefinition umzustellen.

Wie genau das Ganze umgesetzt wird, ist noch unklar. Anhand des Statements von YouTube wird man vermutlich die Qualitätseinstellung „Automatisch“, die in der Regel vorausgewählt ist, auf SD definieren. Die Nutzer müssten dann für HD-Streams manuell umschalten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).