Skype für iPhone und iPod Touch ab sofort mit Videotelefonie

Die offizielle Skype-App für das iPhone und den iPod Touch hat in den letzten Stunden ein Update erhalten, was  viele iOS-Nutzer freuen dürfte. Ab sofort ist es nämlich möglich, mit dieser App VoIP-Videotelefonie zu betreiben.

Damit sind Videoanrufe zwischen Skype-Nutzern über WiFi und 3G/UMTS genau so machbar, wie Skype-Anrufe an Desktop-Nutzer (Mac OS X oder Windows) und andere iPhone-Nutzer. Man kann zwischen den beiden Kameras auswählen und sogar im Hintergrund, dann aber mit deaktiviertem Video, weitertelefonieren.

Dies ist sicher eines der Geschäftsfelder, welches Skype in Zukunft nicht kampflos aufgeben will. Ich bin gespannet, ob und wann wir mit einer Android-Version mit Videotelefonie rechnen können.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.