SmartHalo: Smart-Device für Radfahrer verfügbar

Smarthalo Image 3

Dank einer erfolgreichen Kickstarter- und Vorverkaufskampagne konnten die Macher des smarten Radfahr-Zubehörs SmartHalo bereits über 10.000 Exemplare verkaufen und ausliefern. Nun ist das Gadget für alle Kunden verfügbar.

SmartHalo ist ein „intelligentes“ System für Radfahrer, welches aktuell auf dem deutschen Markt landet. Mit wenigen Handgriffen soll sich das System auf jedem herkömmlichen Fahrrad montiert lassen und dieses in ein „Smart Bike“ verwandeln. Mit dem Radfahrer kommuniziert es über verschiedene Lichtanzeigen und über eine App (Android oder iOS).

Dimensions Wide3

Die Kernfunktionen von SmartHalo schauen wie folgt aus:

  • Intelligente Navigation
  • Frontlicht, das sich je nach Tageszeit automatisch ein- und ausschaltet.
  • Ein Alarm, der einen lauten Ton auslöst, wenn sich jemand an dem Fahrrad zu schaffen macht, um Diebstahl zu verhindern.
  • Fitnessfunktionen, die Fitness-Metriken automatisch aufzeichnen und analysieren, ohne auf Start oder Stopp drücken zu müssen.
  • Persönlicher Assistent von SmartHalo, benachrichtigt den Fahrer z.B. über eingehende Anrufe mit einem blauen Punkt in der Mitte der Benutzeroberfläche

Im deutschen Onlineshop ist das Gadget zum Preis von 139,00 Euro erhältlich. Dort findet ihr auch einige weitere Detailinformationen zu dem Zubehör.

Mich persönlich reizt SmartHalo überhaupt nicht, ich pack mir lieber ein günstiges Smartphone als Navi an mein Fahrrad, aber das sieht sicher jeder anders.

Smarthalo Image 2

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones

Alexa kann ab sofort flüstern in Smart Home

AmazonBasics: Rabatte auf zahlreiche Produkte in Zubehör