SmartView: TV-Signal auf der Samsung Galaxy Serie wiedergeben

Mit dem Programm SmartView für Android können SmartView-fähige Geräte aus dem Hause Samsung (Blue-Ray Player oder LED/Plasma-TV) ihr Signal auf einem Gerät der Galaxy Serie wiedergeben.

Eine weitere Funktion der App SmartView für Android ist dabei die Fernbedienung der unterstützten Geräte (Screenshots nach dem Break) und auch die Option, Medien-Inhalte der im W-Lan gefundene Geräte auf dem mobilen Endgerät darzustellen. Dies kann dann entweder das TV Signal sein, aber auch Videos vom Blue-Ray Player o. ä.

Aktuell wird dabei das Samsung Galaxy S II und der Player Samsung WiFi 5.0 unterstützt. Bis zum Jahresende sollen dann noch die Galaxy Tabs und das Galaxy S folgen.

Als mögliche Fernseher werden in der Pressemeldung die LED-Serie D7090 und Samsung Smart TV Plasma-Serie D8090 angegeben. Fernbedienbare Geräte sind lt. der Pressemitteilung alle Geräte mit AllShare oder SmartHub aus dem Modelljahr 2011.

SmartView im Android Market

Screenshots

  

  

Pressemitteilung (Klicken zum Anzeigen)

TV-Unterhaltung im ganzen Haus genießen – mit der kostenlosen Samsung Smart View-App

Dienstag, 12. Juli 2011

Smart View holt die Fernsehbilder und Inhalte der Samsung Smart TVs direkt auf das Smartphone – und ermöglicht Fernsehen abseits des Wohnzimmers mit nur einem TV-Gerät

Schwalbach/Ts., 12. Juli 2011 – Beim Zubereiten leckerer Speisen in der Küche, beim Sonnen auf dem Balkon oder beim Entspannen in der Badewanne: Ab sofort können Nutzer die Möglichkeiten ihres Samsung Smart TV1 flexibel im ganzen Haus auskosten – mit ihrem Galaxy Smartphone SII und der kostenlosen Smart View-App. Auf Knopfdruck übertragen sie das TV-Bild oder Inhalte von Zuspielern wie Blu-ray Playern auf den mobilen Bildschirm. Gleichzeitig können Nutzer mit der App auch zahlreiche Samsung AV-Geräte im Haushalt steuern2.

Brillante Fernsehbilder, vielseitige Internet-Apps und hoher Bedienkomfort: Samsung Smart TV holt die Zukunft des Fernsehens schon heute nach Hause – und macht sie jetzt auch auf mobilen Geräten wie dem Samsung Galaxy SII Smartphone erlebbar. Hierfür hat Samsung Smart View entwickelt. Mit der kostenlosen Smartphone-App verbinden Nutzer in wenigen Schritten ihr Mobilgerät mit dem Samsung Smart TV und holen Inhalte auf das tragbare Display.

Ein Fernseher – zwei Bildschirme
Mit der Dual View-Funktion der App verpassen Nutzer nie wieder einen TV-Höhepunkt: Sie übertragen das TV-Bild oder das Bildsignal angeschlossener Zuspieler direkt auf das große Smartphone-Display. „Mit Smart View erweitern wir die Möglichkeiten unserer smarten TV-Generation, die Verbraucher jetzt auch flexibel im ganzen Haus nutzen können“, sagt Marcos Pérez Herrera, Senior Product Marketing Manager CTV & DAV, Samsung Electronics GmbH. „Das TV-Bild einfach auf das Smartphone übertragen zu können ist einzigartig und ermöglicht das bequeme Fernsehen sogar auf dem Balkon.“
Der Samsung Smart TV und das Smartphone können sogar unterschiedliche Inhalte darstellen. Während die Eltern zum Beispiel den Tatort im Wohnzimmer auf dem Fernseher schauen, können die Kinder in ihrem Zimmer den neuesten Animationsfilm von Blu-ray Disc auf dem Smartphone oder Tablet genießen. Wer das Bild nur aus dem Garten oder der Küche verfolgen will, kann gleichzeitig Strom sparen: Ein Knopfdruck genügt und das Bild sowie der Ton des Samsung Smart TV werden ausgeschaltet und ausschließlich über das Smartphone wiedergegeben.

Volle Kontrolle über den Samsung Smart TV
Neben der Bildübertragung erlaubt die App die Steuerung des Smart Hubs und der Samsung Zuspieler sowie der dort installierten TV-Apps oder des EPG. Smart View erkennt, ob der Nutzer bei der gewählten Funktion einen Text eingeben oder navigieren muss und stellt entsprechend die passende Oberfläche dar. Diese lässt sich dank des Touch-Displays intuitiv und komfortabel mit Fingerwischen oder -tippen bedienen. Die Texteingabe erfolgt dann sehr einfach über die großzügige QWERTZ-Tastatur des Smartphones.
Genauso einfach wie die Bedienung, ist auch die Installation von Smart View. Die App können Nutzer direkt über ihr Smartphone im Android-Market herunterladen und in wenigen Schritten mit dem WLAN-Heimnetzwerk verbinden. Danach lassen sich alle Samsung AV-Geräte zentral über die App steuern. So können Nutzer zum Beispiel aus dem Wohnzimmer heraus die Recorder-Aufnahme im Schlafzimmer starten oder den Fernseher im Kinderzimmer ausschalten.

Smart View für nahezu das gesamte Galaxy-Sortiment
Die Smart View-App steht ab sofort für das Samsung Galaxy SII und den Multimedia-Player Samsung Galaxy S WiFi 5.0 zur Verfügung. Bis zum Ende des Jahres wird Smart View auch für das Smartphone Galaxy S und die gesamte Samsung Galaxy Tab-Serie zur Verfügung stehen.

1 Ab Samsung Smart TV LED-Serie D7090 und Samsung Smart TV Plasma-Serie D8090
2 Alle TV-Geräte mit AllShare sowie Zuspieler mit Smart Hub aus dem Modelljahr 2011

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.