Sonos Playbase: Lautsprecher für 800 Euro ist offiziell

Sonos hat heute die Playbase vorgestellt. Der Lautsprecher tauchte vor ein paar Tagen bereits in einem Online Shop auf. Nun ist das Gadget offiziell.

Kurz vor dem Mobile World Congress tauchte die Sonos Playbase bereits in einem Online Shop auf und lieferte und erste Bilder vom Lautsprecher. Ich bin von einer Präsentation in Barcelona ausgegangen, doch das Unternehmen hat sich für eine Präsentation am 7. März und eine Woche nach dem MWC entschieden.

Bei der Sonos Playbase handelt es sich um einen Lautsprecher, der für den Einsatz unter dem Fernseher entwickelt wurde. Natürlich kann man die neue Soundbar als Anwender auch an anderen Orten platzieren, doch diesen Platz hatte Sonos bei der Entwicklung der Playbase im Fokus. Daher lautet die Werbebotschaft:

Voller Kino-Sound für deinen Fernseher. Plus Musikstreaming.

Mit einem SUB und zwei Play:1 wird die Playbase zum 5.1-Surround-Sound-System über WLAN. Sonos bietet die Playbase in Schwarz und Weiß an, weitere Farben gibt es aber leider nicht. Damit dürfte man viele Fernseher abdecken, aber es gibt auch viele silberne Modelle. Hier wäre also vielleicht eine dritte Farbe gut gewesen.

Die Playbase dürfte einen sehr ordentlichen Sound haben, zumindest klingen die Spezifikationen von der Produktseite nicht schlecht. Sonos möchte mit 800 Euro allerdings auch einen Premium-Preis für das Produkt haben. Wer jetzt bestellt, der wird die Playbase voraussichtlich am 4. April geliefert bekommen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.