SF-G Serie: Sony kündigt schnellste SD-Karte der Welt an

Sony hat heute die schnellste SD-Karte der Welt angekündigt. Passend dazu gibt es auch noch ein neues Speicherkarten-Lesegerät.

Es gibt Ankündigungen, die sind interessant und gehen im Trubel des MWC gerne unter. Daher werden die Produkte einfach ein paar Tage vorher gezeigt. So wie die neue SD-Karte von Sony. Dort hat man heute die SF-G Serie vorgestellt. Das ist laut eigenen Angaben die schnellste SD-Karte der Welt.

Bis zu 299 Megabyte pro Sekunde sind mit der SF-G Serie möglich. Ein Grund für die Schnelligkeit der Speicherkarte ist ein von Sony entwickelter Algorithmus. Mit bis zu 300 Megabyte pro Sekunde können die Karten mit dem passenden Kartenleser schnell ausgelesen werden. Sony hat auch gleich noch ein Modell vorgestellt.

Neues Speicherkarten-Lesegerät MRW-S1

Zu den SD-Karten der SF-G Serie gehört das neue Speicherkarten-Lesegerät MRW-S1 und das verfügt es über einen SuperSpeed USB Port (USB 3.1 Gen.1 – Standard A) und ermöglicht das kabellose Übertragen von Bildern und Videos auf den Rechner. Das neue Lesegerät wird ab April 2017 im Handel verfügbar sein.

Die Speicherkarten gibt es schon etwas früher und zwar ab März 2017 zu kaufen. Sony bietet die neue Serie in drei Größen an: 32, 64 und 128 GB Speicher. Die SF-G Serie ist wasserdicht und verfügt über einen Anti-Statik-Schutz. Das Unternehmen hat allerdings noch keinen Preis für die Karte und das Lesegerät genannt.

Quelle Sony

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.