Sony Xperia neo L: Erstes Sony-Gerät mit Android Ice Cream Sandwich angekündigt

Nachdem Sony in den letzten Wochen bereits einige neue Modelle seines Smartphone-Lineup für dieses Jahr vorgestellt hat, gibt es mit dem Sony Xperia neo L jetzt ein weiteres Android-Gerät in der Einsteigerklasse. Es handelt sich hier um den Nachfolger des Xperia neo (V) und wurde eigentlich erst mal nur für den chinesischen Markt angekündigt, ich denke man kann das Gerät dieses Jahr dann aber auch so oder eben in einer ähnlichen Variante in Europa und somit auch Deutschland erwarten.

Zur Ausstattung gehört ein 4“ großes Display mit einer Auflösung von  854×480 Pixel, mit dem Qualcomm MSM8255  ein 1 GHz starker Single-Core-Prozessor, 512 MB Arbeitsspeicher und eine Kamera mit 5 Megapixel und 720p Videaufnahme auf der Rückseite. Auf der Frontseite haben wir eine VGA-Kamera für Videotelefonie. Außerdem gibt es noch 1 GB internen Speicher und einen SD-Slot für bis zu 32 GB, der Akku ist mit 1500 mAh ausgestattet. Ausgeliefert wird das Sony Xperia neo L mit Android 4.0, einen Termin gibt es bis auf „sehr bald“ allerdings noch nicht.

quelle unwired view

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mercedes-Benz: Voller Fokus auf Elektro in Mobilität

Tesla: Neues Model S verabschiedet sich mit Bestzeit aus Deutschland in Mobilität

Huawei FreeBuds 3: Preis und Datum in Audio

Apple iOS 13.1 und iPadOS kommen früher in Firmware & OS

Apple: iOS 13 und watchOS 6 sind da in Firmware & OS

Porsche Design Huawei Mate 30 RS offiziell vorgestellt in Smartphones

Huawei Vision: 4K-Fernseher mit Quantum-Dot-Technologie angekündigt in Unterhaltung

Nintendo Switch Lite im Test in Testberichte

Huawei Watch GT 2 angekündigt in Wearables

Huawei Mate 30 (Pro) offiziell vorgestellt in Smartphones