Sony Xperia XZ Premium ist offiziell

Sony hat im Rahmen des Mobile World Congress 2017 ein neues Spitzenmodell vorgestellt, das Xperia XZ Premium. Wir haben die Details zusammengefasst.

Das Sony Xperia XZ Premium besitzt ein 5,5 Zoll großes 4K-HDR-Display. Unter der Haube werkelt ein Snapdragon 835 von Qualcomm, dem 4 GB RAM zur Seite stehen und der 3230 mAh große Akku kann dank Schnelladefunktion zügig über den USB Typ C-Anschlusses aufgeladen werden. Intern gibt es 64 GB Speicher. Sony hat dem Gerät aber auch einen microSD-Slot zur Speichererweiterung spendiert.

Die Kamera mit 19 Megapixel besitzt einen Zeitlupen-Modus, der 5 Sekunden lang eine Sequenz mit 960 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Doch Sony hat auch an die Generation Selfie gedacht und eine Frontkamera mit 13 Megapixel (Sony Exmor RS Sensor) eingebaut. Das Sony Xperia XZ Premium bietet Wasser- und Staubschutz nach IP68-Norm und wird mit Android 7.0 Nougat ausgeliefert.

Das Xperia XZ Premium wird ab Juni 2017 in den Farben Chrom und Schwarz für 749 Euro erhältlich sein. Sony hat also mal wieder nicht aus der Vergangenheit gelernt und ein neues Flaggschiff 4 Monate vor Marktstart präsentiert. Ich habe aber so die Vermutung, dass der Snapdragon 835 daran Schuld sein könnte.

Sony hat jedenfalls mal wieder ein neues Flaggschiff und das ist vollgepackt mit der neuesten Hardware. Das folgende Produktvideo liefert einen guten Eindruck vom neuen Spitzenmodell. Unter dem Produktvideo habe ich euch noch ein paar Videos eingebunden, in denen Sony auf die neue Motion Eye-Kamera eingeht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.