Sony Xperia Z3 Compact Root mit gesperrtem Bootloader durch Giefroot

Xperia Z3 Compact Android Lollipop 20141230_104642

Bisher war es so, dass der Root-Vorgang bei einem Xperia Z3 Compact zwangsweise das öffnen des Bootloaders benötigte. Dieser an sich vielleicht nicht so schlimme Vorgang brachte aber mit sich, dass DRM geschützte Inhalte nicht mehr genutzt werden konnten und teile der orig. Sony Kamera-Software nicht mehr unterstützt wurden, weshalb angeblich die Foto-Qualität deutlich unter einem solchen Entsperrvorgang litt.

Mit Giefroot ist es nun unter ganz bestimmten Voraussetzungen möglich, das Z3 Compact ohne diese Probleme zu rooten. Allerdings wird hierbei zwingend eine Firmware bis max. 23.0.A.2.93 vorausgesetzt. Neuere Firmwares unterstützen den Vorgang leider nicht mehr.

Der Root-Vorgang an sich lädt anscheinend Teile der Firmware aus dem Gerät, ersetzt diese mit einer gerooteten Version und überschreibt die Firmware auf dem Handy damit. Der erste Schritt ist hiermit getan. Mal sehen, wie lange es dauert, bis weitere Geräte hinzukommen oder die Ausgangsfirmware nicht mehr zwingend die eingangs erwähnte sein muss. Weitere Details entnehmt ihr bitte aus diesem Beitrag zu Giefroot im XDA-Forum.

Bitte wie immer beachten, dass wir keinerlei Garantie übernehmen können, wenn ihr durch einen fehlerhaften Flash-Vorgang euer geliebtes Smartphone über den Jordan schickt. Bitten ebenso bedenken, dass es auch mit der Garantie nach einem solchen Root-Vorgang evtl. schlecht aussieht.

Danke Florian und allen anderen Tippgeber! via androidgeeks

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung