„Subscribe with Google“: Nachrichtenquellen einfach abonnieren

Google

Google hat mit „Subscribe with Google“ aktuell eine neue Möglichkeit für Publisher vorgestellt, die es ermöglichen soll, Nachrichtenquellen einfach zu abonnieren.

Google ist der Meinung, dass Verbraucher durchaus bereit sind, für digitale Nachrichteninhalte zu bezahlen. Dennoch sieht man gängige Paywall-Systeme als Problem. Sie seien vor allem zu umständlich, denn alleine die Registrierung frisst zu viel Zeit. Mit „Subscribe with Google“ will Google das verbessern. Es handelt sich dabei um eine neue Möglichkeit für Nutzer, verschiedene Nachrichtenquellen einfach zu abonnieren und Verlagen dabei zu helfen, Leser über Google zu erreichen.

Das Ziel von „Subscribe with Google“ ist es, die Prozesse für digitale Abonnements deutlich zu vereinfachen, damit mehr Leser die Inhalte von Verlagen schneller konsumieren können. Publisher können die Funktion relativ einfach in ihre Webseiten einbauen. Wie das beispielsweise ausschaut, zeigt nachfolgendes GIF.

Surft ein Leser eine Website an, auf der es ein Abo oder die Möglichkeit zur Einmalzahlung für Artikel gibt, kann er mit nur wenigen Klicks (oder Taps) die Buchung vornehmen. Sämtliche Daten und Zahlungsmethoden werden in diesem Fall aus dem Google-Account des Nutzers herangezogen.

Wir bei mobiFlip.de freuen uns zusätzlich über diesen Schritt, denn unser Partner Steady wird „Subscribe with Google“ ebenfalls integrieren. Wer uns unterstützen möchte, kann dies zukünftig also zusätzlich über die neue von Google vorgestellte Möglichkeit machen. Sobald es los geht, informieren wir darüber noch einmal gesondert.

Subscribe With Google

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.