Swatch: Fitness-Uhr mit Touchscreen kommt 2015

Swatch_logo

Der bekannte Schweizer Uhrenhersteller Swatch scheint auf den aktuellen Wearable-Trend reagieren zu wollen und wird 2015 eine erste Fitness-Uhr auf den Markt bringen. Diese soll mit einem Touchscreen ausgestattet sein und über die üblichen Funktionen verfügen.

In einem Interview mit der Schweizer Zeitung NZZ am Sonntag verkündete Swatch-CEO Nick Hayek entsprechende Informationen. Demnach möchte der Uhrenhersteller die eigene Swatch Touch Serie um eine smarte Fitness-Uhr erweitern. Diese soll die gebräuchlichen Fitnessfunktionen an Bord haben und den Träger während dem Sport mit den benötigten Informationen versorgen.

Ob der Schweizer Konzern bei seinem kommendem Produkt auf Android Wear setzen wird, ist jedoch fraglich. Da Hayek konkret von einer Fitness-Uhr sprach, scheint hier die Verwendung einer proprietären Eigenentwicklung wahrscheinlicher zur sein.

Außerdem dementierte der Swatch-CEO im Interview die Zusammenarbeit mit Apple bezüglich der kommenden iWatch. Letzte Woche wurde groß über eine Kooperation beider Unternehmen berichtet.

Wie steht ihr zu der aktuellen Lage auf dem Wearable-Markt? Würdet ihr einen Einstieg von Swatch begrüßen?

via: ifun

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.