SwiftKey erkennt Inkognito-Modus automatisch

Swiftkey Inkognito

SwiftKey erhielt dieser Tage ein Update, welches automatisch erkennt, wenn der Inkognito-Modus im Browser genutzt wird. Damit werden dann auch automatisch keine Passwörter und dergleichen mehr gespeichert.

Swiftkey Inkognito Changelog

Die Tastatur ändert ihr Theme entsprechend, sobald der Inkognito-Mode erkannt wurde. Damit ist sofort signalisiert, dass nun keine Eingaben mehr gespeichert werden. Zudem sollen nun auch Screenshots einfacher zugeschnitten werden können.

SwiftKey Tastatur
Preis: Kostenlos

SwiftKey bleibt für mich weiterhin mein Favorit in Sachen Tastatur. Natürlich findet ihr aber im Playstore noch einige andere Mitbewerber.

Welche Tastatur nutzt ihr im Alltag auf dem Smartphone?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones

Alexa kann ab sofort flüstern in Smart Home

AmazonBasics: Rabatte auf zahlreiche Produkte in Zubehör

Huawei Mate 20 Pro bekommt Android-Update spendiert in Firmware & OS

Tesla plant wohl „Track Mode“-Paket in Mobilität