Tasks für Android – Die ultimative Aufgabenverwaltung?

Für die Freunde puristischen Android-Looks wurde Tasks programmiert. Förmlich mit Googel Tasks verschmolzen werden mit dieser Aufgabenverwaltung eure Notizen, ToDos, etc. direkt mit Google Tasks synchronisiert. Die Entwickler haben sehr viel Wert darauf gelegt, die App im Holo-Design zu erstellen, versprechen aber sogar schon eine vollständige Funktionstüchtigkeit ab Android 2.2. Das Programm an sich haben wir schon vor einer ganzen Weile mal hier im Blog vorgestellt, es hat sich er mal wieder etwas getan.

 

Im letzten Update wurden nun auch hochauflösende Icons für das Nexus 10 und die Lockscreen-Widget-Unterstzützung ab Android 4.2 integriert und die üblichen Fehlerbehebungen sind auch dabei.

Tasks in Bewegtbild:

Tasks kann entweder mit dem dunklen oder dem hellen Theme genutzt werden. Abgesehen davon werden mehrere Google Accounts unterstützt. OnTop gibt es auch noch eine Sortierfunktion nach Datum oder manueller Einstufung. Tasks ist in einer kostenlosen, durch Werbung finanzierten Version und in einer knapp 1 EUR schweren Vollversion erhältlich. Was nutzt ihr zur mobilen Aufgabenverwaltung?

Tasks Free
Preis: Kostenlos+
Tasks
Preis: 0,99 €+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Über Alexa: Amazon Echo und Fire TV Stick schon jetzt zu Black-Friday-Preisen in Schnäppchen

Amazon Echo Flex im Test in Smart Home

Google Pixel 4: Schwache Aktion zum Black Friday in Smartphones

SmokeFire: Weber zeigt smarten Grill in Smart Home

Deezer HiFi startet auf Smartphones in Unterhaltung

Drillisch-Marke bietet 33 Prozent mehr Datenvolumen und MultiCard gratis in Tarife

Honor V30: Die ersten Pressebilder in Smartphones

Motorola Razr: Möglicher Preis für Europa in Smartphones

Huawei: Fristverlängerung wohl für 90 Tage in Marktgeschehen

Huawei Sound X: Smarter Speaker zeigt sich in Smart Home