Tegra-Zone Spiele doch auf Handys ohne Tegra-Chip möglich?

Einige aktuelle Smartphones basieren nicht auf dem Tegra-Chip sondern haben wie das Samsung Galaxy S2 beispielsweise den Mali-400 Grafikchip oder einen PowerVR etc.

Mit der App Chainfire3D ist es laut einem Beitrag im XDA-Forum trotzdem möglich auch auf einem Galaxy S2 oder Galaxy S Spiele aus der Tegra-Zone zu spielen.

Chainfire3D benötigt als Basis ein gerootetes aktuelles (1GHz +) Smartphone und ist ein OpenGL-Treiber der sich praktisch zwischen das Spiel und den Grafik-Treiber schaltet.

Auf diese Weise ist es möglich Befehle umzuordnen, damit Sie auch auf Geräten ohne Tegra-Chip funktionieren.

Nach dem Break seht ihr ein Video von Samurai II Vengeance auf dem Samsung Galaxy S2 absolut ruckelfrei mittels Chainfire3D.

Video

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Neue Jugendschutz-Einstellungen für Sky-Q-App und Sky Q Mini in Unterhaltung

N26 spendiert 3 Monate YouTube Premium in Fintech

Sim.de: 3 GB LTE für 6,99 Euro mtl. in Tarife

Für 9,99 Euro: Sky Sport Ticket startet in Unterhaltung

Streaming im Model 3 und Co.: Tesla plant wohl weitere Apps in Mobilität

1&1 All-Net-Flat: Preisanpassungen bei der Hardware in Tarife

Mercedes-Benz EQA kommt 2020 in Mobilität

Samsung Galaxy Note 10: Update auf Android 10 wird verteilt in Firmware & OS

Marvel Phase 4: X-Men wohl ab 2021 dabei in Unterhaltung

The Expanse Staffel 4 startet bei Amazon Prime Video in Unterhaltung