Telekom Kundencenter: Mobile Apps zeigen Datenverbrauch an

News

Nachdem vor ein paar Tagen die Android-Ausgabe vom Telekom Kundencenter ein Update erhalten hat, ist heute auch die neue Version der iOS-App im Apple App Store gelandet. Der Changelog beider Varianten schaut in etwa gleich aus, Grund zur Freunde dürfte vor allem die nun verfügbare Anzeige des eigenen Datenverbrauchs sein. Damit haben Telekom-Kunden nun auch mobil immer im Blick, wie es um ihr Inklusivvolumen bestellt ist. Die angezeigten Daten sind allerdings etwas zeitverzögert und können vom tatsächlichen Stand abweichen. In der Regel werden sie alle zwei Stunden aktualisiert, eine Verzögerung bis zu 24 Stunden ist laut Telekom allerdings möglich.

Die Kundencenter-App steht allen privaten Vertragskunden in den Tarifen Relax, Max, Max Flat, CombiFlat, Complete, Call, Call&Surf Mobil und Complete Mobil, allen Selbstständigen mit eigenem Rahmenvertrag in den Tarifen Business Call, Call&Surf Mobil und Complete Mobil und vielen Telekom-Prepaidkunden zur Verfügung.

Danke Jan!


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.