Telekom: Magenta Mobil bringt auch neue Family Cards

telekom

Vor kurzem berichteten wir von neuen Tarifen, welche die Telekom wohl zur IFA-Pressekonferenz am 5. September enthüllen wird. Wie nun bekannt wurde, plant man offenbar auch wieder neue Family Cards zu den Tarifen.

Unter diesem Namen bietet die Telekom Partnerkarten an, um eine Familie zu mehreren Telekom-Verträgen zu locken. Wie nun bekannt wurde, bleibt dieses Angebot offenbar auch mit den neuen Tarifen bestehen. Die Tarife werden entsprechend an die Haupttarife angepasst. Voraussetzung für Nutzung der Partnerkarten-Tarife ist in jedem Fall ein Haupttarif mit einer Grundgebühr von mindestens 29,95 Euro monatlich. Ist dies erfüllt, erhält man mit der Family Card 10 Euro Rabatt auf den normalen Grundpreis des Tarifs.

telekom family cards magenta

So gibt es den Tarif S mit 500 MB LTE und Allnet-Flat für SMS und Telefonie für 19,95 Euro. Für 20 Euro monatlich gibt es 1500 MB Downloadtraffic mit bis zu 50 MBit/s Downloadrate. Wer 40 Euro monatlich (+ den Haupttarif) zahlt, kann 3 Gigabyte mit Höchstgeschwindigkeit versurfen, bis die Drosselung eintritt.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass es zum selben Preis wie bisher grundsätzlich mehr Datenvolumen gibt. Dafür entfällt in den günstigeren (unter 79,97 Euro mtl.) Tarifen allerdings die Hotspot-Flatrate. Zudem schlagen Top-Smartphones nun mit monatlich 20 Euro zu Buche, die Subventionierung dort wird also gesenkt.

Wäre es für euch interessant, zwei Tarife bei der Telekom abzuschließen oder sind euch die Preise dort einfach zu teuer?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung