Telekom startet Internet auf Flügen innerhalb Europas

Bild: Pixabay / Alexas_Fotos

Wie die Deutsche Telekom heute verkündet hat, startet man mit „WiFi Inflight“ Internet auf Flügen innerhalb Europas.

In einem ersten Schritt ermöglicht das Unternehmen das Surfen gemeinsam mit den Partnern Lufthansa und Inmarsat in ausgewählten Flugzeugen von Lufthansa und Austrian Airlines. Nach der Testphase wird der Service in Europa auf die gesamten Flotten von Lufthansa, Austrian Airlines und Eurowings ausgedehnt. Auf Interkontinentalstrecken bietet die Telekom WLAN-basierte Internetzugänge bereits seit 2010 an.

Das Service-Login-Portal, über das man ins Internet kommt, ist allen Passagieren an Bord bis zum Ende der Testphase kostenfrei zugänglich. Es werden anschließend drei unterschiedliche WLAN-Pässe zur Verfügung stehen:

  • FlyNet Message für 3 Euro (Messenger-Dienste nutzen)
  • FlyNet Surf für 7 Euro (Normales Surfen)
  • FlyNet Stream für 12 Euro (auch Streams abrufen können)

Zum Start hat man zudem eine kleine Gratis-Aktion aufgelegt. Vom 1. Februar bis 30. Juni 2017 ist die WLAN-Nutzung der Dienste für Mobilfunk-Vertragskunden der Telekom Deutschland kostenfrei möglich.

Kunden anderer Telekommunikationsanbieter können den Dienst über WiFi-Roaming auf Basis der jeweiligen persönlichen WLAN-Zugangsdaten ebenfalls […] nutzen.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung