TP-Link Neffos X9 eingetroffen und ausgepackt

Dav
TP-Link Neffos X9

Gestern traf das TP-Link Neffox X9 bei mir ein und natürlich habe ich es direkt für euch ausgepackt und ein paar Fotos davon geschossen. Für das Einsteiger-Smartphone werden aktuell rund 180,- EUR aufgerufen und dabei ist dennoch interessante Hardware verbaut worden.

TP-Link Neffos X9: Der Lieferumfang

Im Lieferumfang des Neffos X9 finden wir eine Case nebst einer extra Display-Schutzfolie. Dazu noch ein wenig Papierwerk, ein Simkarten-Tool, einem MicroUSB-Kabel, einem Kopfhörer (Klinkenstecker!) und einem Netzteil mit USB-Anschluss.

Die technischen Details des TP-Link Neffos X9

  • Display: 5.99 Zoll IPS HD+(1440 x 720) mit 269PPI
  • Prozessor: MTK MT6750 mit 4*Cortex-A53 1.5GHz + 4*Cortex-A53 1.0GHz
    GPU: ARM Mali-T860MP2 520MHz
  • RAM: 3GB RAM+32GB ROM per MicroSD erweiterbar
  • Kamera: Front 8 Megapixel, Hauptkamera: 13 Megapixel+5 Megapixel
  • W-Lan: Wi-Fi 802.11a/b/g/n, 2.4GHz, 5GHz
  • Konnektivität: Micro USB, Bluetooth: 4.1
  • Akku: 3060 mAh
  • Betriebssystem: Android 8.1 und NFUI 8.0
  • Maße: 159.47 x 76.31mm x 7.85mm bei 168g

Von den Spezifikationen her braucht sich das Gerät in dieser Preisklasse nicht zu verstecken. Lediglich der Prozessor dürfte in meinen Augen ein wenig stärker sein. Vielleicht liegt das aber auch nur an seiner Bezeichnung (Mediathek), denn in den ersten Minuten ist mir der Prozessor auch nicht unbedingt negativ aufgefallen.

Für den Moment habe ich euch noch ein paar schicke Fotos vom Neffos X9 im Detail:

Auf die Performance werde ich dann wohl erst im folgenden Testbericht eingehen. Dort gibt es dann auch schicke Fotos aus der Dual-Cam zu sehen und meine Eindrücke zum Gerät. Oh, und ein Update wurde auch noch direkt beim ersten Start aufgespielt. Allerdings bleibt das Gerät bei Android 8.1 und der Sicherheitspatch ist vom Juni 2018.

Etwaige Fragen zum Gerät wie immer gern in die Kommentare hier unter den Artikel. Ich werde dann spätestens im Testbericht darauf eingehen. Stay tuned!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.