Tumblr für Android und iOS: Update bringt Tablet-Layout

News

Die offiziellen iOS- und Android-Apps des Mikro-Blogging-Dienstes Tumblr haben vor kurzem ein sehr cooles Update bekommen. Hauptbestandteil dieser Updates sind endlich auch optimierte Ansichten für das iPad und Android-Tablets, damit die Appllikationen auf den großen Displays besser nutzbar wird. Ich konnte nun nur die iPad-Version testen, allerdings gefällt mir diese bereits sehr gut. Die Optik ist recht gut gelungen, die Posts schön angeordnet. Natürlich hat man auch Zugriff auf seine eigenen Tumblelogs, um diese zu verwalten. Eine weitere Neuerung ist übrigens auch die Möglichkeit, Posts in Markdown zu formatieren.

Ich freue mich gerade riesig über die Updates und darüber, dass ich mein Tumblelog auch endlich am iPad befüllen kann, wenn ich das mal möchte. Auf diese Möglichkeit habe ich lange gewartet. Zwar gibt es bereits seit einiger Zeit verschiedene 3rd-Party-Apps, allerdings sind diese meiner Meinung nach nicht das Gelbe vom Ei. Da gefällt mir die offizielle Tablet-App um einiges mehr.



Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.