Über 1 Milliarde verkaufte Smartphones in 2014

Marktgeschehen

Die Marktforscher der IDC haben mal wieder neue Prognosen veröffentlicht, welche sich unter anderem um den Smartphone-Markt drehen. Im Jahr 2014 rechnet man demnach erstmals mit über einer Milliarde verkaufter Smartphones weltweit. Bisher wird erstmal nicht von einer Marktsättigung ausgegangen denn auch für die Jahre danach sollen sich die Verkäufe steigern. Für 2017 rechnet man sogar mit 1,5 Milliarden abgesetzten Geräten. Auch die Verkäufe von Tablets sollen weiterhin wachsen, der PC-Markt allerdings wird weitestgehend stagnieren und langfristig eher rückläufig sein. In die Zukunft schauen kann sicher niemand, die gezeigte Entwicklung scheint derzeit allerdings recht wahrscheinlich.

Grafik cc statista


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.