UMIDIGI G: Einsteiger-Smartphone im iPhone-Design angekündigt

Die chinesische Marke UMIDIGI, ehemals UMi, hat mit dem UMIDIGI G ein neues Einsteiger-Smartphone mit einem noch nie dagewesenen Design vorgestellt. Vorbesteller sollen für das Gerät nur 79,99 US-Dollar zahlen müssen.

Mit dem UMi Z und dem UMIDIGI Z Pro stellte UMIDIGI Anfang des Jahres zwei interessante Mittelklasse-Smaprthones vor, danach folgte mit dem UMIDIGI C Note ein etwas günstigeres Modell im selben, hochwertigen Design. Auch beim nun angekündigten UMIDIGI G waren die Designer reichlich faul, ließen sich ausnahmsweise aber nicht bei anderen Produkten aus dem eigenen Haus inspirieren. Modell stand anscheinend das iPhone 7, von dem nicht nur die gebogenen Antennenstreifen, sondern auch die Aufmachung der Hauptkamera stammt.

Ausstattung ohne Highlights

Sieht man vom Design des UMIDIGI G einmal ab, erhält man ein durchschnittliches Einsteiger-Smartphone mit einem 5 Zoll großen HD-Display, einem MediaTek MT6737 Quad-Core-SoC und 2 GB Arbeitsspeicher. Der 16 GB große interne Speicher kann per microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden, wobei man dann auf die Dual-SIM-Funktion verzichten muss. Hinzu kommen noch zwei 8- und 2-Megapixel-Kameras, ein kleiner 2.000 mAh Akku und Android 7.0 Nougat.

Das UMIDIGI G, dessen Gehäuse übrigens nur zu 20 Prozent aus einer oberen Metall-Schicht besteht, soll schon bald über die bekannten Online-Shops erhältlich sein und dann 99,99 US-Dollar kosten. Registriert ihr euch auf der Hersteller-Webseite für den Newsletter, könnt ihr einen 20 US-Dollar-Gutschein abstauben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.