Unlock-Tool ChevronWP7 für Windows Phones ist ausverkauft

Anfang November wurde das Unlock-Tool ChevronWP7 für Windows Phones veröffentlicht und sollte so etwas wie ein halbwegs offizieller und legaler Vorgang sein, um sein Windows Phone zu entsperren. Das Tool wurde von den Entwicklern zusammen mit Microsoft veröffentlicht und sollte den Effekt haben, dass vor allem Amateur-Entwickler für 9 Dollar ihr Gerät freischalten können.

Ein mir bis heute unbekannter Fakt des Vertrags mit Microsoft war aber auch die begrenzte Anzahl an Verkäufen, das Entwickler-Team durfte anscheinend nur 10.000 Kopien ihrer Anwendung ChevronWP7 verkaufen. Dieses Ziel wurde pünktlich zum Jahreswechsel erreicht und somit ist die Software ab sofort nicht mehr auf offiziellem Wege erhältlich.

„ChevronWP7 Labs enters the New Year with 10,000 token sales under our belt. Hooah!“ @ChevronWP7

Kurz vor diesem Tweet zwitscherte man immer wieder, dass nur noch wenige „Wertmarken“ vorhanden sind und man momentan auch keine Pläne hat wieder neue zu verkaufen, beziehungsweise das Lager wieder „aufzufüllen“. Wer also auch in Zukunft Homebrew-Anwendungen auf seinem Windows Phone installieren möchte sollte auf WindowsBreak warten, was dann auch kostenlos sein dürfte.

Über den Sinn von dieser Vertragsklausel lässt sich sicher streiten.

via TNW

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.