Video-Chat „Flash-Time“ für Android in Aktion

Nicht erst seit Apples FaceTime war abzusehen, dass in nächster Zeit immer mehr Smartphones mit einer Front-Kamera auf den Markt kommen und dies will Adobe aktuell nutzen, um nicht ganz von den mobilen Plattformen verdrängt zu werden.

Die Anwendung nennt sich Flash-Time und bietet neben Videotelefonie auch noch einen Chat und das Telefonieren mithilfe eines Mikrofons. Alle Teilnehmer der „Konferenz“ werden bei der App rechts angezeigt. Sobald man jemandem zur Videotelefonie auffordert, klingelt das andere Smartphone. Klickt man nun rechts auf den jeweiligen Partner, so baut sich eine Videoverbindung auf.

Bisher ist es nur eine Vorversion, die Zeit, was mit Adobe Air 2.5 möglich ist. Entwickler können sich über die entsprechenden Schnittstellen in Zukunft selbst solche Apps basteln. Weitere Details gibt’s im folgenden Video.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung