[Video] Die vier iPhone-Generationen im Schnelligkeits-Vergleich

Natürlich haben sich seit 2007 die Technik und die Möglichkeiten enorm gesteigert. Deshalb ist auch klar, dass das neu rausgekommene iPhone 4 schneller ist, als die erste Generation des Smartphones. Anschaulich macht das jetzt der große Schnelligkeits-Vergleich der vier iPhone-Generationen: 2G, 3G, 3GS und 4.

Am Anfang muss gesagt werden, dass nur das iPhone 4 und das 3GS mit iOS 4 getestet wurden. Die anderen haben jeweils eine ältere Version installiert. Den Anfang des Speed-Vergleichs macht das Spiel „Plants vs. Zombies“. Wie auf dem unteren Bild zu erkennen ist, hängt das iPhone 4 die übrigen Generationen wie zu erwarten ab. Mit knapp 10 Sekunden lag das iPhone 3GS knapp hinter dem iPhone 4, das mit knapp 8 Sekunden abschnitt. Weit hinterher ist das iPhone 2G mit 25 Sekunden und das 3G mit ca. 24 Sekunden. Auch beim Schließen des Games war die neuste iPhone-Version am schnellsten, die Älteste am langsamsten.

Weitergeht’s mit der App Google Earth. Bis das iPhone 4 die Anwendung geladen und zur Nahansicht gezoomt hat vergehen 21 Sekunden, am längsten gebraucht hat natürlich das iPhone 2G mit sehr langen 36 Sekunden. Im Mittelfeld hingegen findet man das 3G und 3GS mit 30 und 24 Sekunden.

Doch das waren nur einige Beispiele, wer alles erfahren will, der kann sich das Video anschauen, Viel Spaß!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.