Minimalistisch: Vivo zeigt bald ein neues Apex-Smartphone

Vivo Apex 2019 Teaser Header

Vivo möchte kommende Woche ein neues Apex-Smartphone vorstellen, welches eine interessante Form beim Design haben könnte.

Vor ein paar Tagen hatten wir hier ein Gerücht zu einem kommenden Vivo-Smartphone, welches als „Waterdrop“ bezeichnet wurde. Das Design soll komplett anders sein. Vivo will mal wieder etwas komplett Neues zeigen. Es wurde auch schon sowas wie ein Teaser veröffentlicht:

Vivo Waterdrop

Vivo ist dafür bekannt, dass man die Apex-Reihe für Konzepte und neue Ideen nutzt. Teilweise sinnvoll, manchmal auch etwas seltsam. Am 24. Januar, also schon kommende Woche, will man wieder ein neues Modell zeigen.

Vivo Apex 2019 Teaser

Das Unternehmen spricht von einem „neuen Ansatz für eine minimalistische Zukunft“. Es steht im Raum, dass dieses Modell ohne Knöpfe, Notch, Rand und herausstehende Elemente auskommen soll. Quasi ein Wassertropfen aus Glas. Man selbst spricht von der „natürlichen Perfektion“.

Klingt interessant, ich mag solche Konzepte und Ideen. Wir werden das natürlich beobachten und dann über das kommende Apex-Smartphone berichten.

Coming 2019.01.24

Gepostet von vivo am Montag, 14. Januar 2019

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones