Vodafone: Gratis Datenvolumen für zwei Millionen Prepaid-Kunden

Vodafone Logo

Wie Vodafone heute mitteilt, verschenkt man in einer Weihnachts-Aktion Datenvolumen an zwei Millionen Prepaid-Kunden. So kommen immerhin 900.000 Gigabyte zusammen, die der Konzern kostenfrei zur Verfügung stellt.

Jeweils bis zu 500 Megabyte Volumen gibt es für zahlreiche Kunden, die Daten-Optionen bereits aktiv nutzen genau wie für jene, die ihr Smartphone bislang vorwiegend zum Telefonieren benutzen. Es dürften davon also auch Kunden profitieren, die bisher nur die kostenlose Callya-Freikarte nutzen. Wie schnell man damit dann surfen kann, ist nicht bekannt. Alle, die von Vodafone mit dem Gratis-Volumen versorgt werden, bekommen per SMS Bescheid. Kunden müssen und können diesen Vorgang nicht aktiv beeinflussen.

So sollen zum einen die Kunden, die ihr Smartphone bisher nur zum Telefonieren genutzt haben, mobiles Surfen gratis ausprobieren können. Zum anderen will man sich bei Bestandskunden mit dieser Aktion bedanken. Wer bisher keine mobilen Daten nutzt, müsste natürlich zusätzlich noch in den Smartphone-Einstellungen diese Möglichkeit aktivieren.

Zu Vodafone Callya →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.