Vodafone: Große Einkaufzentren mit modernisiertem Mobilfunknetz ausgestattet

Während eines Shopping-Trips sind wir nicht gerade selten am Handy, einer Statistik der Digitalagentur Digitas Lbi nach greifen fast drei aus vier im Ladengeschäft nach dem eigenen Smartphone. Nicht schlecht also, dass Vodafone die Modernisierungsarbeiten in den 100 größten deutschen Einkaufszentren abgeschlossen hat.

Der Provider Vodafone hat die 100 größten Einkaufszentren in Deutschland mit einem besseren Mobilfunknetz ausgestattet. Vor Ort wurde die gesamte Hardware modernisiert, wodurch ab sofort mindestens HSPA+ mit bis zu 42,2 MBit/s zur Verfügung stehen soll. Auf 85 Prozent der Fläche kann des Weiteren LTE genutzt werden und auch der Standard HD Voice soll nun in allen Einkaufszentren unterstützt werden.

Dank den Modernisierungsarbeiten surfen Vodafone-Kunden in den größten 100 Einkaufszentren ab sofort mindestens doppelt so schnell. Auch die Erhöhung der Netzkapazitäten um 35 bis 40 Prozent dürfte die Besitzer eines Vodafone-Vertrags freuen, da hierdurch Überlastungen vermieden werden.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple Watch Series 6 soll bessere Performance bieten in Wearables

Xiaomi Mi Note 10: OLED-Display stammt von Visionox in Smartphones

Beste Android-App im Google Play Store: Eure Meinung ist gefragt in Marktgeschehen

Xiaomi Mi Note 10 (Pro) jetzt vorbestellen in Smartphones

Apple: AR-Headset für 2022 im Gespräch in Wearables

Huawei Mate 20 Pro: Android-Update wird verteilt in Firmware & OS

Honor V30: Event am 26. November in Smartphones

Xiaomi Mi 10: OLED-Display mit 120 Hz? in Smartphones

Deutsche Provider verkünden gemeinsamen Kampf gegen Funklöcher in Provider

Huawei FreeBuds 3: Vorverkauf mit Aktion gestartet in Audio