Vodafone

Vodafone: Kostenlose LTE-Option für mehrere tausend Kunden

vodafone_lte_header

In den letzten Tagen haben sich die Informationen verdichtet, dass Vodafone diversen hauseigenen Bestandskunden eine kostenfreie LTE-Option zubucht. Ein Raster, nachdem diese Buchung abläuft, lies sich nur schwer erkennen. Betroffene Kunden wurden per SMS bzw. MMS über die Option informiert. Wir haben bei Vodafone nachgefragt, was es damit auf sich hat und habe einige Informationen erhalten, die nun Klarheit verschaffen sollten. Verkürzt lässt sich sagen, dass alle Kunden ohne LTE-Option im Tarif, die mittlerweile einem LTE-fähigen Smartphone unterwegs sind, davon profitieren sollen.

Im Detail trifft Vodafone mobiFlip gegenüber folgende Aussagen:

  • Es handelt sich um ein zeitlich befristetes Angebot für mehrere tausend Vodafone-Kunden.
  • Das Angebot erhalten alle Kunden mit einem LTE-fähigen Smartphone, die bisher keine LTE-Option gebucht haben.
  • Mit dem temporären Angebot wollen wir diesen Kunden die Möglichkeit geben, die Vorteile von LTE im Vodafone-Netz auf dem eigenen Smartphone zu erleben.
  • Die LTE-Option läuft nach 12 Monaten automatisch aus.
  • Für diesen Aktions-Zeitraum fallen für die Kunden selbstverständlich keine Kosten an.

Auch wenn uns gegenüber dieses Vorgehen bestätigt wurde, kann daraus kein Anspruch des Kunden auf diese Option abgeleitet werden, denn verpflichtet ist Vodafone nur zu Leistungen, die auch vertraglich vereinbart wurde.

Die Nachricht, die betroffene Kunden erhalten, lautet wie folgt:

Lieber Vodafone Kunde, Vodafone sagt “Danke” und schenkt Ihnen für 12 Monate die LTE-Option. So testen Sie ganz unverbindlich die neue LTE-Technologie. Aktivieren Sie nur noch den Empfang in den Einstellungen auf ihrem Smartphone unter “mobile Netzwerke”. Ihr Datenvolumen bleibt dabei erhalten und die Option läuft automatisch aus.

Quelle: mobiFlip Presseanfrage via maxwireless mydealz Danke Jan!

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung