W-Lan 802.11n-Unterstützung auf dem HTC HD2 aktivieren

Offiziell kann der HTC HD2 nur W-Lan 802.11b/g, durch einen kleinen Trick kann aber in der Registry auch die Draft N Unterstützung aktiviert werden.

IEEE 802.11n ist ein Standard für drahtlose Netzwerke (WLAN). Der erste Entwurf des Standards wurde am 20. Januar 2006 verabschiedet, die endgültige Fassung wurde am 12. September 2009 von der IEEE ratifiziert. Er wird nach der Veröffentlichung eine Technik zum Aufbau von drahtlosen lokalen Netzwerken definieren. Die maximalen Bruttodatenraten sollen bei 600 Mbit/s liegen. Dazu werden mehrere Sende- und Empfangsantennen eingesetzt.

Zum aktivieren der 802.11n-Unterstützung auf dem HTC HD2, sucht Ihr einfach mit einem Registry-Editor auf folgenden Eintrag „HKLM\Comm\BCMSDDHD1\Parms“ und ändert den Wert „11nModeDisable“ von 1 auf 0. Jezt sollte sich der HTC HD2 problemlos mit den schnellen W-Lan 802.11n-Netzwerken verbinden können.

Download_06_HTC_HD2

via

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate 30 Pro startet in Europa in Smartphones

OnePlus 8 Pro: Skizze soll ersten Leak bestätigen in Smartphones

Audi zeigt den e-tron Sportback in Mobilität

Kein Android Auto: Porsche-Fahrer nutzen Apple iPhone in Mobilität

Xiaomi 9T Pro: Nachfolger im Dezember in Smartphones

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones