Wear OS: Schneller dank deaktivieren der automatischen Helligkeit

Wear Os Automatische Helligkeit

Als ich vor einigen Tagen das erste Mal den Titel las, dass sich durch eine kleine Einstellung, die im Grunde nichts mit Geschwindigkeit zu tun hat, die Bedienung der Smartwatch spürbar verbessern solle, habe ich den Artikel im Grunde direkt wieder weggeklickt. So etwas kann doch nicht wirklich sein, oder?

Ein paar Tage später stolperte ich dann bei den Kollegen von XDA wieder über einen solchen Beitrag und dann habe ich einfach die automatische Helligkeit auf der TicWatch Pro auch testweise deaktivieren müssen.

Das mag nun der berühmt berüchtigte Placebo-Effekt sein, aber gefühlt reagiert die Uhr dann tatsächlich schneller auf Eingaben?! Probiert es einfach mal aus:

Einstellungen → Anzeige → Helligkeit anpassen → Irgendwas außer „Automatisch“

Ab in die Kommentare damit, ob dies bei euch auch etwas in Sachen schnellere Reaktionszeiten auf der Uhr bewirkt?

via reddit

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

MX-30: Mazda zeigt erstes Elektroauto in Mobilität

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung