Malware-Alarm: WhatsApp für Android wird nach Update als Schadprogramm erkannt

Screenshot_2013-10-24-13-55-01 1

Das haben sich die Entwickler von WhatsApp für Android wohl auch anders vorgestellt. Nachdem man eine neue Version der App bei Google Play platzierte, die nun das Ändern der Rufnummer im eigenen WhatsApp-Account ermöglicht, häufen sich die Meldungen und auch negativen Bewertungen aufgrund von Malware-Warnungen. Diverse Schutzprogramme schlagen wegen dem mobilen Messenger Alarm, denn sie wollen in der neuen Version von WhatsApp ein Schadprogramm namens „Artemis!s6598293cc80f“ erkennen. McAfee Anti-Malware oder auch Vodafone Protect gehören zum Beispiel dazu, sollen allerdings nicht die einzigen  Programme sein.

Was genau der Grund dafür ist, ist bisher noch vollkommen unklar, wir gehen davon aus, dass je nach Ursache die Entwickler von WhatsApp oder aber der Schutzprogramme mit einem zeitnahen Update reagieren. Abhilfe schafft vorübergehend die Installation der App direkt von der WhatsApp-Webseite.

whatsapp maleware virus

whatsapp virus malware

Danke Andreas!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Smartphone-Angebote bei Saturn & MediaMarkt in Schnäppchen

3D-Drucker-Roundup No. 56: Halloween-Modelle, Boote aus dem 3D-Drucker in News

Huawei: 5G Indoor-Systeme gewinnen an Bedeutung in News

Ab 24. Oktober: Aldi Nord und Süd verkaufen 5 Medion-Notebooks und -Desktops in Hardware

Doogee S68 Pro: Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Sony Xperia: Android 10 dürfte für diese Modelle kommen in Firmware & OS

Marvel Phase 5: Deadpool wohl bald im MCU in Unterhaltung

Fossil Gen 5: Update für Wear OS ist da in Wearables

Google Play Store: Neue Version für Android TV wird verteilt in Unterhaltung

Saturn mit frischen Weekend Deals in Schnäppchen