WhatsApp beginnt Rollout der Telefonie-Funktion

Social

WhatsApp hat bei ersten Nutzern mit dem Rollout der Internettelefonie-Funktion begonnen.

Nachdem der, eigentlich noch für 2014 angepeilte, Start der Telefonie-Funktion in WhatsApp aufgrund technischer Probleme abgesagt wurde, geht es nun langsam voran. Erste Android-Nutzer berichten davon, erste Telefonate über WhatsApp führen zu können und auch das Interface der App hat man dazu etwas überarbeitet.

So finden sich nun drei Ansichten in der Anwendung wieder, am linken Rand kam die “Calls”-Funktion neu dazu. Von dort aus ist eine Übersicht über bereits getätigte und verpasste Anrufe möglich, über die rechte obere Ecke kann ein neues Telefonat gestartet werden. Vom bereits im Dezember aufgetauchten Mockup sind nur wenige Unterschiede erkennbar.

Hat einmal eine Person im Bekanntenkreis Zugriff auf die WhatsApp-Telefonie kann sie Bekannten durch kurzes Anrufen ebenfalls den Zugang dazu freischalten. Allzu lange dürfte allerdings auch die globale Freischaltung nicht mehr dauern.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.