Wegen Apple: Kein WhatsApp für das iPhone 3G

Software

WhatsApp unterstützt das Apple iPhone 3G nicht mehr. Vielen Nutzern ist das bereits aufgefallen und das warf natürlich Fragen auf. Einiges an Kritik musste ich zu diesem Thema in letzter Zeit lesen, denn es scheint wohl so, als ob mehr Nutzer als gedacht dieses Gerät noch nutzen. Die Entwickler von WhatsApp sahen sich nun gezwungen auch zu diesem Thema, das bereits seit November 2012 besteht, Stellung zu nehmen, denn die Schuld an diesem Umstand trifft nicht das WhatsApp-Team, sondern Apple.

Der Preis für Apples Innovationstempo ist Zwangs-Veralterung.

Generell ist es so, dass Apples Entwicklungsumgebung XCode in der neuesten Version 4.5 keine Unterstützung für alte iOS-Versionen und alte iOS-Geräte mehr bietet und daher die Entwickler gezwungen sind, ebenso diese Unterstützung für ihre Apps auslaufen zu lassen. Dieses Problem betrifft also nicht nur WhatsApp, auch wenn das viele Nutzer gedacht haben. Da XCode das einzige Tool zum Entwickeln von iOS-Apps ist, müssen die Nutzer das leider so hinnehmen.

Quelle WhatsApp


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.